Tickets

Das Biolebensmittelcamp ist eine Fachveranstaltung, die im BarCamp-Format stattfindet.

Mit einer Teilnehmerzahl von max. 120 Teilnehmer*innen sind wir eine familiäre Veranstaltung und legen großen Wert auf einen persönlichen Austausch auf Augenhöhe.

Wichtige Information - bitte vorab lesen!

Ticket-Kontingent

Das Biolebensmittelcamp2020 findet am 27. und 28. März 2020 auf dem Stiegl Gut Wildshut bei Salzburg statt.

 

Beim Ticketkauf gilt das Prinzip „first come, first served“ – d.h. wer sich zuerst über das Anmeldeformular registriert, bekommt den Platz. Einige Plätze sind für unsere Sponsor-Partner reserviert. 

Für alle Branchen der Teilnehmerliste gibt es festgelegte Kontingente. Wenn du unsicher bist, zu welcher Kategorie du gehörst, dann schreib uns gerne unter: office@biolebensmittelcamp.net

 

Ist ein Branchen-Kontingent erschöpft, wandert der/die angemeldete Teilnehmer*in automatisch auf die Warteliste unterhalb der Branche. Wird ein Platz frei, rückt die erste Person auf die Fixplatzliste der Branche nach. Wir halten Rücksprache, ob das Interesse seitens des/der Teilnehmer*in weiterhin besteht.

Nach erfolgreicher Anmeldung senden wir dir eine automatische Anmeldebestätigung per E-Mail mit den wichtigsten Informationen zu. Ein Teilnehmerplatz ist erst dann fix, wenn der Name auf der Teilnehmerliste und nicht mehr auf der Warteliste steht.

Teilnehmer-Ticket und Rechnungsstellung

Standard Ticket inkl. Tagungsverpflegung: € 339,- (zzgl. 20% MwSt.)

Neben der Teilnahme an der Fachveranstaltung ist folgende Tagungsverpflegung im Teilnehmer-Ticket enthalten: Begrüßungsgetränk, Frühstück an Tag 01 und 02, Tagungsgetränke an Tag 01 und 02, Seminarpause an Tag 01 und 02. Abendessen an Tag 01 (inklusive Bierverkostung).

Die Rechnung wird ausschließlich per E-Mail zugestellt. Selbstverständlich nur, wenn du auch einen Fixplatz hast und nicht (mehr) auf der Warteliste stehst. Für Studenten-Tickets ist ein Nachweis erforderlich. Einlass zum Camp kann nur gewährleistet werden, wenn der Rechnungsbetrag des Tickets vor Veranstaltungsbeginn beglichen wurde. Beim Check-in liegt ein Namensschild für dich bereit.

Unterkünfte

An unserem Veranstaltungsort für das Biolebensmittelcamp2020, dem Stiegl Gut Wildshut steht nur ein limitiertes Zimmerangebot zur Verfügung. Daher findest du in der Seitennavigation unter dem Punkt "Unterkünfte" eine passende Auswahl an Übernachtungsmöglichkeiten in der Region. Wir empfehlen eine rasche und direkte Buchung. Bitte beachte die individuellen Stornobedingungen sowie Check-in/Check-out-Angaben des jeweiligen Hotels.

Stornobedingungen Teilnahme am Camp und Pre-Camp-Seminare sowie Ersatzteilnehmer*in

Eine Stornierung der Teilnahme kann nur schriftlich per E-Mail an office@biolebensmittelcamp.net erfolgen. Als Stornodatum gilt der Eingang der Mitteilung per E-Mail.

  • Stornierung vom Zeitpunkt der Anmeldung bis 60 Tage vor Veranstaltungsbeginn: Es fällt eine Bearbeitungsgebühr von 50% der Teilnehmergebühr an.

  • Stornierung 59 Tage bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn: Es fällt eine Bearbeitungsgebühr von 80% der Teilnehmergebühr an.

  • Stornierung 29 Tage bis Veranstaltungsbeginn oder Nichterscheinen ("No-Show"): Hier sind 100% der Teilnehmergebühr fällig.

Gerne kann aber ein/e Ersatzteilnehmer*in aus dem gleichen Unternehmen die bereits angemeldete Person vertreten. Bitte um rechtzeitige Mitteilung, damit wir die Teilnehmerliste, das Profilbild sowie das Namensschild anpassen können.

Wir bitten vielmals um Verständnis, dass wir Stornogebühren bei Absagen einnehmen müssen. Nur so können wir, wie auch andere BarCamps, Kongresse und Events, eine professionelle Fachveranstaltung durchführen.

Bitte vergiss nicht, bei einer Absage auch das Hotel-Zimmer zu stornieren.

Regionaltour (in Planung)

Eine "Regionaltour" für Donnerstag 26. März, dem Vortag zum BLC, ist gerade in Planung. Tickets hierfür werden zu einem späteren Zeitpunkt separat erhältlich sein. Weitere Infos folgen. 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Als Teilnehmer*in akzeptiert man durch die Annahme der Anmeldebedingungen im Anmelde-Formular unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Datenschutz

Wir nehmen den Schutz persönlicher Daten sehr ernst. Deswegen speichern wir diese nicht nur sehr sorgsam ab, wir geben natürlich keine E-Mail-Adressen, Adressdaten oder Telefonnummern an Dritte weiter. Ausnahmen hiervon gelten nur im Fall gesetzlicher bzw. rechtlicher Verpflichtung oder wenn du ausdrücklich in eine solche Weitergabe eingewilligt hast.

Du entscheidest selbst, welche Angaben du in der Teilnehmerliste ergänzen oder welche Daten du als Themeneinreicher*in in deinem Profil anführen möchtest. Stellst du beispielsweise ein Portraitfoto von dir zur Verfügung, veröffentlichen wir das gerne. Du stellst aber sicher, dass du die notwendigen Nutzungsrechte dafür besitzt. Empfehlenswert zur Vernetzung sind Social-Media-Business-Profile wie Xing oder Linkedin. Als Teilnehmer*in bist du selbst verantwortlich, uns Aktualisierungswünsche mitzuteilen. Die Teilnehmerliste des BLC sind nach der Veranstaltung für 2 Jahre online einsehbar, um den Teilnehmer*innen die Möglichkeit Vernetzung bieten zu können. Solltest du nicht mehr wollen, dass dein Profil sichtbar ist, können wir das auch jederzeit löschen. Hinweis an uns genügt.

Als Teilnehmer*in bestätigst du, dass du unserer Datenschutzerklärung gelesen hast und damit einverstanden bist.

Fotos und Video bei den Veranstaltungen

Wir weisen darauf hin, dass bei unseren Camps Fotos und ein Video produziert werden. Im Vordergrund steht die Dokumentation der Fachveranstaltungen und nicht die Darstellung einzelner Personen. Als Teilnehmer*in willigst du ein, dass ausgewählte Bilder in den Veranstaltungsgalerien auf der Website sowie für eigene Marketingzwecke verwendet werden dürfen.

 
  • Bio macht Mut
  • Biolebensmittelcamp auf Facebook
  • Biolebensmittelcamp auf Instagram