FaQ

Was kostet die Teilnahme und wie setzt sich der Preis zusammen?

Der Gesampreis für ein Standard-Ticket liegt bei 406,8o Euro (inklusive MwSt.) und beinhaltet:

  • die Teilnahme an der 2-tägigen Veranstaltung (ohne Anreise und Übernachtung)

  • die komplette Verpflegung für zwei Tage (Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Bierverkostung) an einem der schönsten Orte Österreichs, dem Stiegl Gutin Oberösterreich.

Uns ist klar, dass der Preis hoch ist. Die gesamte Verpflegung ist selbstverständlich zu 100% Bio. Die Zutaten werden größtenteils regional eingekauft oder stammen direkt von der eigenen Landwirtschaft des oben genannten Stiegl-Gut Wildshut. Das Bier wird vor Ort gebraut, aus Hopfen und Getreide der eigenen Landwirtschaft.

Alles, was wir darüber hinaus mit der Veranstaltung einnehmen finanziert lediglich unsere Arbeitsleistung für die Organisation, fließt in vergünstigte Tickets (z.B. für Studierende) oder geht bereits in das Budget für das nächste BLC.

Tickets & Preise

2020

Infos zu den limitierten Plätzen auf Gut Wildshut und weiteren Unterkünften in der Gegend, sowie in Salzburg, folgen in Kürze.

Die Anmeldung startet offiziell am 01. September 2019.

Infos zu Tickets, Preisen und Rabatten folgen bald.

Dranbleiben!

Thema einreichen

Infos zu den limitierten Plätzen auf Gut Wildshut und weiteren Unterkünften in der Gegend, sowie in Salzburg, folgen in Kürze.

Selbstverständlich ist es schon ab sofort möglich ein Thema für die Sessions einzureichen, oder sich mit einem Themenvorschlag an uns zu wenden.

News

Infos zu den limitierten Plätzen auf Gut Wildshut und weiteren Unterkünften in der Gegend, sowie in Salzburg, folgen in Kürze.

Du willst Neuigkeiten zum Camp stets als erster erfahren?

Melde dich für den Newsletter an und folge uns auf Social Media.

Sponsor werden

Infos zu den limitierten Plätzen auf Gut Wildshut und weiteren Unterkünften in der Gegend, sowie in Salzburg, folgen in Kürze.

Sie möchten das Camp als Netzwerkplattform nutzen, und darüber hinaus einen Teil zum Erfolg dieses Formats beitragen?

Sprechen Sie uns gerne an!

  • Bio macht Mut
  • Biolebensmittelcamp auf Facebook
  • Biolebensmittelcamp auf Instagram