Das FORMAT

Impulsgebend, unabhängig und grenzüberschreitend. Für einen Austausch auf Augenhöhe.

Ziel des BiolebensmittelCamp ist es, Menschen in inspirierender Atmosphäre auf Augenhöhe zusammen zu bringen, damit Neues entstehen kann. Alle sind per „DU“, es gibt eine Online-Teilnehmerliste und keine Kleidervorschrift.

Du als Teilnehmer*in hast selbst die Möglichkeit, den Biolebensmittel- und Naturkost-Markt aktiv zu gestalten. Dafür können Themenvorschläge eingereicht, vor Ort basisdemokratisch abgestimmt und in Sessions diskutiert und gemeinsam Ergebnisse geschaffen werden.

 

Nur wer bereit ist, Wissen zu teilen, kann auch erwarten, wertvolles Wissen zurückzubekommen.

impressionen

Fotos: Jasmin Walter, thecampcompany.com

Was bisher geschah...

Das BiolebensmittelCamp findet seit 2017 an einem Wochenende im März statt.

Das Format 'Biolebensmittelcamp' wurde 2017 von Wolfgang Falkner und seinem Team (www.thecampcompany.com) ins Leben gerufen. Seither fand es an unterschiedlichen Orten statt. 

2017 - Bio Hotel Sturm, Mellrichstadt in Unterfranken

2018 - Landgut Stober, Berlin-Brandenburg

2019 - Morgensternhaus, Fulda

 

Was alle drei Orte gemeinsam haben:

Die jeweilige location begeistert mit Bio-Küche und liegt in einer spannenden Destination.

Programm

Bei einem Barcamp entsteht das endgültige Programm erst aus den eingereichten Themenstellungen.

Alle Infos findest du hier:

Tickets & Preise

Die Anmeldung startet offiziell am 01. September 2019.

Infos zu Tickets, Preisen und Rabatten folgen bald.

Dranbleiben, Info folgt!

Thema einreichen

Selbstverständlich ist es schon ab sofort möglich ein Thema für die Sessions einzureichen, oder sich mit einem Themenvorschlag an uns zu wenden.

Partner werden

Sie möchten das Camp als Netzwerkplattform nutzen, und darüber hinaus einen Teil zum Erfolg dieses Formats beitragen?

Sprechen Sie uns gerne an!

  • Bio macht Mut
  • Biolebensmittelcamp auf Facebook
  • Biolebensmittelcamp auf Instagram